28_singapur_vs_34

Singapur ist uns 7 Stunden voraus; deshalb ist der erste Abend jetzt schon vorbei, Victoria Schneider von Burda hat uns ihre Bilder und Eindrücke geschickt, und unsere Sieger sind nach über 40 wachen Stunden schlafen gegangen.

Am Abend waren sie zuerst im legendären Raffles Hotel, in dem der Singapore Sling erfunden wurde und wo man die Erdnussschalen ungeniert auf den Boden werfen darf.

Danach waren sie zum Abendbuffet im Grand Hyatt. Es gibt 4 Stände: malayische, chinesische, indische und „local“ Küche (Peranakan) – zusammen ergeben diese 4 Richtungen die Singapurische Küche in ihrer ganzen Vielfalt, die uns ja schon Damian in Berlin nahgebracht hatte — jetzt also hands-on vor Ort.

Fotos: Victoria Schneider / Burda

No tags.

Related Articles

No related posts.