fba15_tag02_90

Am Abend ging es dann zur Berlin Food Week, mit einem Zwischenstop am Fluss zum Fotografieren im toll beleuchteten Gourmet-Liner zur Berlin Food Week. Dort gab es Bändchen und Stempel am Eingang, und dann ging’s ins Food-Abenteuer. Der alte Beton-Bunker des ‚Kraftwerk‘ hat seine ganz eigene Atmosphäre, mit vielen Ständen ringsum und dem Ess-Bereich in der Mitte. Toll auch die Berliner Manufakturen, die sich im ‚Späti Deluxe‘ präsentieren. Unsere Blogger machten Wildschweinwurst mit einem Öko-Metzger oder veganen Käse mit dem Team von happy cheeze, bekamen eine Einführung ins Bierzapfen, und haben schließlich alles zusammen genossen, zum Abschluss eines rundum tollen Tages.

No tags.

Related Articles

No related posts.